Grundzahl


Grundzahl

Grundzahl, s. Zahlwörter. (S. auch Potenz.)


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grundzahl — Grundzahl, 1) G. einer Potenz (Basis), diejenige Zahl, welche mehrmals als Factor gesetzt wird; z.B. ist in 83 = 8. 8. 8 = 512, 8 die Grundzahl, wogegen 3 der Exponent der Potenz genannt wird. G. eines Zahlensystems, diejenige Zahl, bis zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grundzahl — Grundzahl, soviel wie Kardinalzahl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grundzahl — ↑Kardinalzahl …   Das große Fremdwörterbuch

  • Grundzahl — Ein Stellenwertsystem, Positionssystem oder polyadisches Zahlensystem ist ein Zahlensystem, das im Vergleich zu Additionssystemen mit wenigen Symbolen (meist Ziffern oder Zahlzeichen genannt) große Zahlen darstellt. In diesem Zusammenhang wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Grundzahl — Basiszahl; Kardinalzahl * * * Grund|zahl [ grʊntts̮a:l], die; , en /Ggs. Ordnungszahl/: Kardinalzahl: die Zahlen 1, 2, 3 usw. sind Grundzahlen. * * * Grụnd|zahl 〈f. 20〉 = Kardinalzahl; Ggs Ordnungszahl (1) * * * Grụnd|zahl, die: 1. Kardinalzahl …   Universal-Lexikon

  • Grundzahl — См. numero cardinale …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Grundzahl — Grụnd·zahl die; eine der ganzen Zahlen 1, 2, 3 usw ≈ Kardinalzahl, natürliche Zahl ↔ Ordnungszahl …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Grundzahl — Grụnd|zahl (Kardinalzahl) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Grundzahl, die — Die Grundzahl, plur. die en, in der Sprachkunst, die Zahlwörter eins, zwey, drey u.s.f. Numeri cardinales, welche bey andern Hauptzahlen heißen; zum Unterschiede von den Ordnungszahlen u.s.f …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kardinalzahl — Grundzahl, Kardinale …   Das Wörterbuch der Synonyme